fewo-schwaebische-alb

M. Schauz
Braikestraße 34
89567 Sontheim an der Brenz

Tel: +49 (0)7325 48 06
Handy: +49 (0)160 160 80 56
www.fewo-schwaebische-alb.de
Fewo schwäbische Alb
Ab zwei Übernachtungen buchbar - Monteure auf Anfrage!
Knopf im Ohr
Im Jahre 1877 eröffnete Margarete Steiff in ihrem Heimatort ein Filzkonfektionswarengeschäft, in dem sie selbstgenähte Kleidungsstücke und Haushaltsartikel verkaufte. Dieses entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem kleinen Unternehmen mit mehreren fest angestellten Näherinnen. Kurz darauf (1880) erfolgte die offizielle Gründung der Margarete Steiff GmbH, in dem auch das erste textile weich gestopfte Spieltier entwickelt wurde: Anhand des Schnittmusters einer Modezeitschrift fertigte Margarete Steiff einen kleinen Elefanten aus Filz. Dieses ursprünglich als Nadelkissen gedachte „Elefäntle“ erfreute sich binnen kürzester Zeit großer Beliebtheit als Kinderspielzeug.
mehr unter: Wikipedia

Das erste Fabrikgebäude wurde 1890 in der Mühlstraße gebaut, in dem sich auch eine behindertengerechte Wohnung für Margarete befand. Der illustrierte Steiff Katalog erschien kurz darauf im Jahre 1892, um den Kunden einen Überblick über das inzwischen entstandene Sortiment zu verschaffen. Ein Jahr später präsentierte sich die Firma in Leipzig erstmals auf einer Messe. Die Firma wurde als Spielwarenfabrik ins Handelsregister eingetragen. 1895 wurden ausländische Geschäftsbeziehungen zu Harrods in London aufgenommen.
mehr unter: Wikipedia

Steif Museum
Margarete-Steiff-Platz 1
D-89537 Giengen/Brenz
E-Mail: museum@steiff.de
Tel. +49 (0)7322 131 500
https://www.steiff.com